Definition

Business Coaching ist eine anlassbezogene, auf die Einzelperson (Klient) bzw. das Team fokussierte, Art der Unterstützung im beruflichen Umfeld. Dabei geht es darum die eigene Lösungskompetenz des Klienten zu stärken, sodass sich dieser nach dem Coaching ohne externe Unterstützung weiterentwickeln kann – oder einfach gesagt „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Das klassische Business Coaching beginnt mit einem unverbindlichen Erstgespräch bei dem sich Coach und Klient kennenlernen. Hier geht es darum die Motivation des Klienten für das Coaching sowie die Akzeptanz des Coaches zu überprüfen. Danach werden die groben Ziele des Klienten festgehalten sowie ggfs. Ziele bzw. Rahmenbedingungen, die durch den Auftraggeber (falls das nicht der Klient ist) vorgegeben wurden diskutiert. Die Diskretion des Coaches gilt in erster Linie seinem Klienten.

Unser Schwerpunkt liegt auf maßgeschneiderten Coachingprogrammen und Services für Einzelpersonen oder Teams, mittels international zertifizierter Coaches und laufender Qualitätssicherung.

Verwendete Methoden und Techniken

„Best of Business Coaching“
Abhängig von Klient, Ausgangssituation, Themen und Zielen fließen Methoden aus den verschiedensten Richtungen „Best of Coaching“ ins Coaching mit ein. Dazu zählen unter anderem Systemisches Coaching, Transaktionsanalyse, NLP, Hypnose, EMDR und vieles mehr. Wir sind allerdings nicht auf eine Methodik festgelegt, sondern bedienen uns jeweils der Technik die im Sinne des Klienten oder des Projektes die beste ist.

Zusätzlich können auch Elemente aus der Beratung bzw. dem „Training on the Job“ zum Einsatz kommen, wenn das den Zielen des Coachings dient.